Rückschritt nach vorn


In einer Welt des Fortschritts lohnt es, mal über einen Schritt zurück nachzudenken. Zum Beispiel wurde die Atomkraft eingeführt ohne zu wissen, was tun mit dem Atommüll, der intensiv und lange gefährlich strahlt.

Es gibt die verschiedensten Motive, historisch frühere Zustände zu simulieren. Sprachlich interessant finde ich zum Beispiel Starckdeutsch und Arcaicam Esperantom. Das ist so etwas ähnliches wie Dedomestikation – faszinierend!